Schulungen, Seminare & Workshops

Alles böhmische Dörfer?

Neben meiner Tätigkeit als Rechtsanwältin bin ich auch als Dozentin tätig. Der Fokus liegt dabei auf medienrechtliche Themen.

Wenn Ihre Marketing- oder PR-Abteilung also Bedarf an einer Inhouse-Schulung hat oder Sie einen Grundlagen-Workshop für Redakteure planen – nur zu. Zu meinen Kunden gehören Unternehmen, Institute und Bildungseinrichtungen.  Ich vermittle mein rechtliches Wissen nicht steif und im Juristendeutsch, sondern verständlich anhand anschaulicher und unterhaltsamer Praxisbeispiele. Ich freue und bedanke mich auch über das bisherige positive Feedback zu meinen Schulungen und Workshops.

Nachfolgend stelle ich mögliche Inhalte vor. Je nachdem, aus  selbstverständlich Ihre ganz eigenen Vorstellungen umgesetzt werden. Gern nehme ich dazu Ihre Anfragen und Wünsche entgegen.

1. Rechtssichere Gestaltung von Webseiten und Social Media-Auftritten

Mehr oder weniger jeder Unternehmer und Selbstständige ist heutzutage mit einer eigenen Website oder einem Unternehmensprofil in den sozialen Medien präsent. Jedoch bergen diese Auftritte auch zahlreiche rechtliche Stolpersteine. Viele wissen nicht, welche Rechte und Gesetze im Netz zu beachten sind und riskieren daher teure Abmahnungen. Im Seminar gebe ich einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Themen, die hierbei relevant sind. Sie lernen, auf was bei Einrichtung einer Webseite oder einer Social Media-Präsenz insbesondere zu achten ist und wie sie rechtskonform kommunizieren.

    • Absicherung von Domains, Schutz von Namen, Marken, Logos
    • Verwendung fremder Texten, Fotos, Videos, Zitate etc.
    • Impressum, Anbieterkennzeichnung, Datenschutzerklärung
    • Haftung für eigene und fremde Inhalte und Links
    • Online-Gewinnspiele, Online-Werbung und Newsletter-Marketing
    • Social Media Recht, Haftung und Influencer-Marketing

2. Datenschutzrecht / DSGVO

Die neue Datenschutz-Grundverordnung sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz sind seit dem 25.05.2018 wirksam. Unternehmen und Gewerbetreibende, aber auch Vereine, Blogger oder Bildungseinrichtungen haben die neuen Vorgaben zu beachten. Was beinhalten die Gesetze aber überhaupt und wie sichert man sich rechtlich ab? Diese Fragen werden mit dem folgenden Seminar beantwortet.

    • Grundlagen des neuen Datenschutzrechts (Grundbegriffe, Rechtsgrundlagen, Einwilligung, Informationspflichten)
    • neue Instrumente des Datenschutzrechts („Privacy by Design“ und „Privacy by Default“, Recht auf Datenübertragbarkeit, Pflichten bei Datenschutzverstöße)
    • Online-Datenschutz (Sonderregelungen für Online-Dienste, Cookies etc.)
    • Handlungsempfehlungen, Anwendungs- und Praxisbeispiele

3. Rechtliche Grundlagen für den Online-Shop

Online-Händler müssen vielerlei rechtliche Aspekte beachten.  Das Seminar verschafft einen Überblick über die relevanten Themenbereiche und die einschlägige Rechtsprechung. Damit können Sie sich schon im Vorfeld gegen rechtlichen Auseinandersetzungen wappnen.

    • Fernabsatzrecht: Verbraucher korrekt informieren (Widerrufsbelehrung)
    • Datenschutz (Impressum, Datenschutzerklärung, Kontaktformulare, Newsletter, Tracking etc.)
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen
    • Produktkennzeichnungen
    • Preisangaben (Gesamtpreise, Grundpreise, Versandkosten)
    • Wettbewerbs- und Werberecht (Unlauterkeit, Werbeanrufe, Spam etc.)
    • Informationspflichten zur sog. OS-Plattform und zur alternativen Streitbeilegung
    • Fallbeispiele

4. Fotos und Bildrechte im digitalen Zeitalter

Fotos werden kaum mehr analog sondern ausschließlich digital bearbeitet und verwertet. Daraus ergeben sich aber einige Hürden, die es zu meistern gilt. Insbesondere Fotografen und „Digitalarbeiter“ sollten daher wissen, was im Umgang mit Bildern und deren digitaler Nutzung zu beachten ist. Derartige Fragen soll dieses Seminar beantworten:

    • Schutz von Fotografien: Schutzvoraussetzungen, Schutzdauer, Schranken,   Rechtsfolgen bei Verstößen
    • Verwertung eigener und fremder Fotos
    • Einwilligung des Abgebildeten und gesetzliche Ausnahmen
    • Aufnahmen von Gebäuden
    • Fotos und Datenschutz.